Eislaufen zwischen Nacht und Tag

Wenn der Neusiedler See mit dir spricht,…

When lake Neusiedl is talking to you …

Aufnahme: 2017-01-21

Kamera: Fujifilm x-A2


In den letzten Jahren geschah es immer seltener. Doch heuer, nach fast vier Jahren, war es endlich wieder so weit. Der Neusiedler See verwandelte sich auf Grund der anhaltenden Kälte zum größten Eislaufplatz Mitteleuropas. Fast den gesamten Jänner über zeigte sich das nasse Juwel des Burgenlandes sich von seiner schönsten Seite und lockte vor allem an den Wochenende tausende Besucher aufs glatte Eis. Ausgerüstet mit meinen Kufen und einer Stirnlampe nutzt ich nicht einen sonnigen Nachmittag, sondern den Morgen um die Schönheit (nahezu) alleine zu genießen. Die Bucht in Rust hinter mir, lief es mir plötzlich kalt den Rücken runter. Der Neusiedler See sprach das erste Mal zu mir und machte mir im ersten Moment ein wenig Angst. Da sich Eis ausdehnt und somit Spannung erzeugt muss sich diese auch Entladen und erzeugt dabei laute, dumpfe Töne. Zusammen mit dem Sonnenaufgang und der Einsamkeit auf der großen Einfläche einfach nur ein Traum – aber seht selbst.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: