SCHNEEBERG/RAX HIKING + MARIAZELLER-LAND

Gestartet an einem sehr heißen Mittwoch im Juni, machten wir uns von aus Schützen auf die Reise nach Mariazell. Wir pilgerten vier Tage, satte 120km, bei teilweise 35°C im Schatten oder 10°C bei Wind und Regen, ließen Alpenpässe oder Schluchten hinter um am Ende Heiland bei der Gnadenmutter Maria zu suchen. Das besondere dabei war einmal das Miteinander, der sogenannte Weg, wobei das Ziel nie aus den Augen verloren wurde.

Fujifilm X-a2

2017_06_15

Tag2_vor Puchberg

Tag2_Würflach

Tag2_Johannesbachklamm

Tag2_Kuhschau

Tag2_Schneeberg

Tag2_Sonnenuntergang auf der Alm1

Tag2_Wanderschuhe

Tag3_Start

Tag3_Im Wald

Tag4_Im Regen

Tag4_Schoeneben

Tag3_Holzhütte2 (1)

Tag3_Vor der Stillen Muerz

Tag3_Blumenwiese

Tag3_Frein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: